Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

kontakt

Gasthof "Rote Säge"
Urthaleramt 2
3684 St. Oswald
T: (07415) 73 28

Ruhetage:
Dienstag und Mittwoch 

Wir kochen für Sie:
Mo., Do., Fr., Sa.:
11:00 bis 15:00 Uhr
und
17:00 bis 20:00 Uhr
Sonn- und Feiertag:
11:00 bis 17:30 Uhr

Wenn ein Feiertag auf einen Ruhetag fällt, sind Änderungen der Öffnungszeiten möglich! 

bamberger@rotesaege.at
LINKS
| IMPRESSUM

 
Sie sind hier: Startseite | Rezepte | Yspertaler Bachforellenfilet

Yspertaler Bachforellenfilet

mit Erdäpfelgnocci und Gartenkräuterpesto

Yspertaler Bachforellenfilet

Yspertaler Bachforellenfilet

Gnocci

  • Zutaten rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten
  • mit viel griffigem Mehl Teig in kleine ca. 2 x 2cm große Stücke schneiden
  • in griffigem Mehl wälzen und in Salzwasser 10 min. gar ziehen lassen
  • heiß in  etwas Olivenöl schwenken und mit Kräuterpesto abschmecken

Gartenkräuterpesto

Kerbel, Petersilie, Thymian, Basilikum, Oregano usw.

mit Olivenöl, Meersalz, geschälten, gerösteten  Mandeln und Parmesan im Mixer fein pürieren

sofort in Gläser füllen

mit Olivenöl abschließen und kühl aufbewahren

Yspertaler Bachforellenfilet

von Yspertaler Fisch, Johann Alois und Anita  Pöcksteiner, St. Oswald

  • Filets würzen
  • in Mehl tauchen und in Butter braten
  • Filets auslegen
  • blättrigen Knoblauch in der Pfanne leicht bräunen evtl. noch etwas Butter zugeben
  • Erdäpfelgnocci und Forellenfilet anrichten und mit Knoblauchbutter servieren

 

 

Zutaten für 10 Portionen

für 10 Personen

   Gnocchi

1 kg gekochte, heiß gepresste Waldviertler Erdäpfel
1 Ei, etw. Muskat, 1 EL Salz
15 dag Grieß
15 dag griffiges Mehl

   Yspertaler
   Bachforellenfilets

Bachforellenfilets
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
etwas Mehl, Butter zum Braten
etwas blättrigen Knoblauch