Wir freuen uns über den Titel TOP WIRT 2020

  • 2020-01-22T09:20:00+01:00

Am 20. Jänner wurden die besten Wirte wieder ausgezeichnet

unter ihnen das Gasthaus zur Roten Säge der Familie Christian und Andrea Bamberger in St.Oswald.

Zum insgesamt 22. Mal versammelte sich am Montagabend (20. Jänner 2020) die heimische Gastroelite im Auditorium Grafenegg, um als Gastgeber gemeinsam mit Freunden und Partnern aus dem Wirtschafts-,
Politik- und Kulinarikbereich die Besten der Besten zu ehren. 67 Wirtshauskultur-Wirtshäuser wurden mit dem Prädikat „Top-Wirt 2020“ ausgezeichnet.
Das Wirtshaus gilt als sozialer und kultureller Treffpunkt für Dörfer, Städte oder ganze Gemeinden. Und das über Generationen hinweg. „Dies gilt heutzutage mehr als je zuvor. Ein Wirtshaus ist etwas Lebendiges,
ein Ort zum Wohlfühlen. Hier lässt es sich abschalten. Weg von der digitalen Welt, hinein ins wahre Leben. Mit angenehmen Gesprächen sowie einer ehrlichen, regionalen, saisonalen und vor allem qualitätsvollen Wirtshausküche“,
sagt Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Qualität, auf die man sich verlassen kann. Dafür steht die Niederösterreichische Wirtshauskultur, die mit rund 220 Wirtshäusern „stark und selbstbewusst auftritt,
stets moderne Küchentrends verfolgt, aber die Tradition nie aus den Augen verliert“, weiß Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav und ergänzt: „Unsere Wirtinnen und Wirte prägen die kulinarische Linie im Land.
Um ihre hervorragenden Leistungen in und abseits der Küche zu würdigen, bieten wir mit der Veranstaltung ‚Ein Fest für die Wirte‘ die idealen Rahmenbedingungen.“
Vom Stammtisch ins Rampenlicht
NÖ-Wirtshauskulturobmann Harald Pollak, Michael Duscher Geschäftsführer der Niederösterreichwerbung, Alexandra Schmidinger, Christian Bamberger,
Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Andrea Bamberger, Doina Mühlberger, Gerhard Wurzer Gemeinderat von St. Oswald
Foto: © seidlsoukup.at